Gesetzliches Widerrufsrecht

Widerrufsrecht von Seiten des Endverbrauchers
Als Endverbraucher haben Sie gemäß der Distant Selling Regulations 2000 das Recht, Ihre Bestellung innerhalb von vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Tag der Lieferung oder der Bereitstellung des Dienstes („Widerrufsfrist“). Dieses Recht ist nicht anwendbar (a) auf heruntergeladene Produkte, die naturgemäß nicht zurückgegeben werden können und (b) auf Software, deren Verpackungssiegel geöffnet wurde.

Inanspruchnahme des Widerrufsrechts
Zur Inanspruchnahme Ihres Rechts auf Widerruf schicken Sie im Rahmen der Widerrufsfrist eine entsprechende Bemerkung in schriftlicher Form an unseren Kundendienst (siehe Abschnitt Kontakt). Fertigen Sie eine Kopie dieses Schreibens für Ihre Unterlagen an, um nachweisen zu können, dass Sie uns den Widerruf geschickt haben. Ihr Widerrufsschreiben muss folgende Informationen enthalten: Kundendaten (Vorname, Nachname, Anschrift, Email-Adresse, Telefonnummer) und Auftragsnummer.

Erstattungen
Wenn Sie das Widerrufsrecht in Anspruch nehmen, erstatten wir Ihnen so schnell wie möglich, in jedem Fall aber innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Tag, an dem der Widerruf eingereicht wurde, den gesamten Betrag, der in Verbindung steht mit Ihrer widerrufenen Bestellung.

Zuletzt angesehen